10 gesunde Smoothies für Kinder

smoothies 2253423 640 640x340 - 10 gesunde Smoothies für Kinder
Quelle: pixabay.com

Lust auf 10 gesunde Smoothies für Kinder? Klingt vielversprechend und das  ist es auch! Hier werden simple Zutaten verwendet, die auch in der Zubereitung, sehr einfach sind. Gesunde Smoothies für Kinder sind eine wunderbare Sache und der Spaßfaktor kommt hier ebenfalls nicht zu kurz. Zudem lernen die Kinder viel über die diversen Zutaten kennen und das kann unglaublich nützlich sein. Wie gesund sind Avocados? Woher kommen Pfirsiche und wie werden Bananen angepflanzt? Fragen über Fragen, die schnell beantwortet werden können.

10 gesunde Smoothies die Spaß machen

Kinder brauchen gesunde Lebensmittel, damit sie optimal aufwachsen können. Vitamine, Eisen, Zink, Kalzium, Mineralstoffe und andere gesunde Nährstoffe sind sehr wichtig und unverzichtbar. Eltern haben eine Vorbildfunktion und das sollte man auch nicht unterschätzen. Es wäre optimal, wenn Kinder, mit gesunden Zutaten aufwachsen und diese auch positiv aufnehmen. Gesunde Smoothies für Kinder sind der perfekte Einstieg, den man nutzen sollte. Und wenn sie dazu noch sehr lecker und raffiniert sind, können gesunde Smoothies für Kinder, eine vitale Zukunft bedeuten.

Haben Kinder gewisse Probleme mit gesunden Lebensmitteln oder lehnen Sie diese ab, so kann man hier ein paar hilfreiche Tipps anwenden. Hier kommen die Kinder auf den Geschmack und der gesunde Smoothie zum Verlieben, ist nicht mehr weit. Mit den 10 gesunden Smoothies für Kinder kann man sicherlich einiges erreichen und auch sind die Rezepte sehr simple, unkompliziert und schnell hergestellt.

3 Hilfreiche Tipps für Eltern

  • Gemeinsames Einkaufen: Hier kann das Kind auch mal selbst entscheiden wie der gesunde Smoothie am Ende aussehen und schmecken soll. Allein das „Selbstbestimmen“ bringt Motivation. Gemeinsam schreibt man den Einkaufszettel und kauft die Zutaten zusammen ein. So steigt auch die Vorfreude auf einen gesunden Smoothie für Kinder.
  • Über die Zutaten sprechen: Kinder haben viele Fragen und das ist auch gut so. Wenn ein Kind etwas ablehnt, kann dies auch damit zusammenhängen, dass das Kind etwas nicht versteht. Reden und zuhören sind der Schlüssel zum Erfolg und das macht ebenfalls Lust auf mehr. So lernt das Kind auch viel über die Herkunft, der einzelnen Zutaten. Des Weiteren sollte man dem Kind erklären, wieso die gesunden Smoothies für Kinder, so besonders sind.
  • Spaß am Zubereiten: Hat man zusammen die Zutaten eingekauft, so kann es auch schon losgehen. Der lustigste und amüsante Teil, ist das Mixen und Experimentieren. Hier hat das Kind besonders viel Spaß, beim Zubereiten und kann seiner Kreativität freien Lauf lassen. Und auch schnell wird erkannt – gesunde Smoothies sind eigentlich total cool! Mit Hilfe der Eltern, kann das Kind auch das Schneiden und Zerhacken übernehmen. Hier steigt, die Vorfreude auf gesunde Smoothies, noch viel mehr. Und wenn der köstliche Smoothies endlich fertig ist, ist das Kind besonders stolz, seinen eigenen gesunden Smoothie gemixt zu haben.

Hier sind nun die gesunden Smoothies für Kinder: 

Erdbeer-Bananen-Smoothie

Zutaten für 2 Gläser:

  • 1 Handvoll Erdbeeren
  • 1 große Banane oder 4 Baby-Bananen
  • 3EL Naturjoghurt oder Sojajoghurt
  • 200ml kaltes Wasser
  • Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung:

  • Die Erdbeeren waschen, säubern und halbieren.
  • Nun die Banane schälen und halbieren.
  • Alle Zutaten in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.

Ananas-Blaubeeren-Smoothie

Zutaten für 2 Gläser:

  • 1 kleines Stück Ananas
  • 125g Blaubeeren
  • 225ml kaltes Wasser
  • Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung:

  • Die Ananas schälen, putzen und grob würfeln.
  • Die Blaubeeren waschen und verlesen.
  • Alle Zutaten in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.

Apfel-Kiwi-Smoothie

Zutaten für 2 Gläser:

  • 2 Kiwis
  • 2 rote Äpfel
  • 225ml kaltes Wasser
  • Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung:

  • Die Kiwis schälen und grob würfeln.
  • Nun die Äpfel waschen, entkernen und ebenfalls hacken.
  • Alle Zutaten in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.

Papaya-Kiwi-Smoothie mit Babyspinat

Zutaten für 2 Gläser:

  • 1 kleines Stück Papaya
  • 2 Kiwis
  • Etwas Babyspinat
  • 225ml kaltes Wasser
  • Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung:

  • Zuerst die Papaya schälen, entkernen und grob würfeln.
  • Die Kiwis schälen und halbieren.
  • Nun den Babyspinat waschen und putzen.
  • Alle Zutaten in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.

Mango-Bananen-Smoothies

Zutaten für 2 Gläser: 

  • 1 Mango
  • 1 große Banane oder 4 Baby-Bananen
  • 2EL Naturjoghurt oder Sojajoghurt (optional)
  • 250ml kaltes Wasser
  • Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung: 

  • Zuerst die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern entfernen.
  • Die Bananen schälen und halbieren.
  • Alle Zutaten in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.

Spinat-Drachenfrucht-Smoothie

Zutaten für 2 Gläser: 

  • 1 helle Drachenfrucht
  • Eine Handvoll Babyspinat
  • 1 Birne
  • 225ml kaltes Wasser
  • Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung: 

  • Die Drachenfrucht schälen und das Fruchtfleisch grob würfeln.
  • Babyspinat waschen und gründlich putzen.
  • Nun die Birne waschen, entkernen und ebenfalls grob würfeln.
  • Alle Zutaten in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.

Mandarinen-Bananen-Smoothie

Zutaten für 2 Gläser: 

  • Eine halbe Dose Mandarinen
  • 2 Bananen
  • 250ml kaltes Wasser
  • Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung: 

  • Die Bananen schälen und halbieren.
  • Alle Zutaten in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.

Melonen-Kiwi-Smoothie

Zutaten für 2 Gläser: 

  • 1 mittelgroßes Stück Honigmelone
  • 2 Kiwis
  • 225ml kaltes Wasser
  • Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung: 

  • Zuerst die Melone schälen und grob teilen.
  • Die Kiwis schälen und halbieren.
  • Alle Zutaten in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.

Apfel-Ananas-Minze

Zutaten für 2 Gläser: 

  • 2 rote Äpfel
  • 1 kleines Stück Ananas
  • 5 Minzblätter
  • 225ml kaltes Wasser
  • Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung: 

  • Zuerst die roten Äpfel waschen, entkernen und in Stücke schneiden.
  • Die Ananas schälen, putzen und ebenfalls würfeln.
  • Nun die Minzblätter waschen
  • Alle Zutaten in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.

Beeren-Joghurt-Smoothie

Zutaten für 2 Gläser: 

  • 1 Tasse TK-Beeren (leicht aufgetaut)
  • 5EL Naturjoghurt oder Sojajoghurt
  • Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung: 

  • Alle Zutaten in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.

3 Antworten

  1. 23. Dezember 2018

    […] gibt so viele Arten von Smoothies und man kann hier schnell den Überblick verlieren. Von Smoothies mit Kokos und Avocados bis […]

  2. 2. Januar 2019

    […] was für Kinder. Hier kann man eine kleine Portion nehmen aber gesund sind trotzt alledem. Mehr Smoothie-Rezepte für Kinder kannst du hier […]

  3. 25. Januar 2019

    […] Kinder wunderbar geeignet sind. Suchst du spezielle Smoothies für Kinder, so kann ich dir diesen Artikel, ans Herz […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen