Smoothie mit Drachenfrucht und Kokosöl

drink 1703659 640 640x340 - Smoothie mit Drachenfrucht und Kokosöl
Quelle: pixabay.com

Sich mal schnell einen oder zwei Smoothies zu mixen ist keine große Angelegenheit. Das ist wohl auch der Grund, wieso Smoothie so beliebt und begehrt sind. Es war wohl noch nie so einfach, sich gesund zu ernähren. Aber das passt auch gut zu der heutigen Generation zusammen – dynamisch und flexibel.

Es gibt so viele Arten von Smoothies und man kann hier schnell den Überblick verlieren. Von Smoothies mit Kokos und Avocados bis hin zu fruchtigen Smoothies oder auch Green Smoothies – gesunde Drinks, soweit das Auge reicht. Im Endeffekt muss man etwas experimentieren und ausprobieren, bis man seinen potenziellen Lieblings-Smoothie gefunden hat. Aber allein schon die Zubereitung macht unglaublich viel Spaß und darauf kommt es ebenso an.

Für Kinder aber auch für die gesamte Familie, sind Smoothie herrlich. Man hat unzählige Varianten und Möglichkeiten, sich seinen Smoothie zu mixen. Des Weiteren lernt man die Lebensmittel besser kennen und das kann nur positiv ausgehen.

Smoothies – das köstliche Allroundtalent

Aber woher weiß man genau welche Lebensmittel zusammen passen? In erster Linie ist das mixen und probieren, ein wichtiger Faktor. Dazu zählt auch der eigene Geschmack und die eigenen Bedürfnisse. Nach einer gewissen Zeit bekommt man ein Gefühl dafür und das bringt noch mehr Motivation. Dazu kommt noch der Spaßfaktor und am Ende ist mein ein kleiner Smoothie-Profi, der das Mixen liebt. Das nächste Rezept ist eine Augenweide und dazu auch noch äußerst lecker.

Zutaten für 2-3 Gläser:

  • 3 pinke Drachenfrüchte
  • 3 Birnen
  • 1 Banane (optional)
  • 2TL Kokosöl
  • 350ml kaltes Wasser
  • Agavendicksaft oder Honig

Zubereitung:

  • Zuerst werden die Drachenfrüchte halbiert und geschält.
  • Die Birnen waschen, halbieren, entkernen und grob würfeln.
  • Optional kann man noch eine Banane hinzufügen, die man vorab schält und halbiert.
  • Alle Zutaten nun in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.
  • Mit Honig oder Agavendicksaft abschmecken und sofort servieren.

Auch dieses Rezept ist sehr leicht und schnell gemacht. Für Anfänger, Kinder aber auch für Fortgeschrittene, ist dieser Smoothie, absolut genial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen